Back to Top

Zoom

Kurzübersicht

Sensor zur Messung der Feuchtigkeit.

Details

Die Produkte RFS und RFS-DL lösen Regelungsaufgaben im Bereich der Klimatechnik in Kombinationen mit Regelungen der Technischen Alternative. Die Feuchtesensoren können in einem Temperaturbereich -10°C bis 50°C betrieben werden.

Feuchtesensor RFS: Der integrierte Mikroprozessor erfasst die relative Feuchte als analoges Signal. Die Schaltung verhält sich am Regler wie ein Temperatursensor KTY (0% - 100% = 0°C - 100°C). Eine Versorgung ist nicht erforderlich.

 

Feuchtesensor RFS-DL: Beim Typ RFS-DL wandelt der Mikroprozessor die analogen
Messwerte in ein geeignetes serielles Digitalsignal um, welches vom DL-Bus verarbeitet werden kann.
.
Es können folgende Messwerte erfasst werden:

  • Relative Feuchte
  • Absolute Feuchte
  • Temperatur
  • Taupunkttemperatur

Technische Daten

Messbereich rel. Feuchte 0 bis 100%
Genauigkeit rel. Feuchte ± 5% rF von 20 bis 80 % rF / ± 7% rF von 0 bis 100% rF
Messbereich Taupunkt -10 bis 50°C
Genauigkeit Taupunkt ± 2,5K (20 - 80%rf)
Buslast (DL-Bus) 13%
Abmessungen (BxHxT

40 x 54 x 23 mm

Artikelnummer

  • RFS
  • RFS-DL

Zusatzinformation

Gewicht (Kg) 0.0300
Lieferzeit 5-7 Tage
Hersteller Technische Alternative
Besondere Hinweise Nein
Liefereinheit Stück

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Feuchtesensor

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis

Download

Download